3 Bausteine ​​einer erfolgreichen Strategie zur Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Jeder Websitebesitzer möchte den Heiligen Gral der Suchmaschinenoptimierung (SEO) erreichen – Ergebnisse der ersten Seite bei Google. Ist es jedoch für den durchschnittlichen Website-Eigentümer angesichts Tausender neuer Websites, die jeden Tag online gehen, noch möglich, dies zu erreichen?

Ja, aber es erfordert etwas Planung und eine Verpflichtung zu langfristigen Zielen, um dorthin zu gelangen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hier drei Bausteine ​​einer erfolgreichen Strategie zur Suchmaschinenoptimierung:

1.) Keyword Recherche Auswahl und Recherche. Stellen Sie sich Keywords als Fahrplan für den Erfolg der Suchmaschinenoptimierung vor. Ohne sie haben Sie keine Ahnung, wohin Sie gehen, geschweige denn, wie Sie dorthin gelangen. Eine gute Möglichkeit, dieses Projekt anzugehen, besteht darin, oben anzufangen und sich nach unten vorzuarbeiten. Bestimmen Sie zunächst den Hauptzweck Ihrer Website (warum existiert sie überhaupt?). Finden Sie als Nächstes heraus, wer Ihr idealer Kunde ist oder sein wird. Was ist ihr wichtig? Warum sollte er nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung suchen? Erstellen Sie dann ein Brainstorming für die größte Liste von Wörtern und Sätzen, die Ihnen einfallen und die sich auf den Hauptzweck Ihrer Website, Ihren idealen Kunden, Ihre Branche, Ihre Produkte oder Dienstleistungen und Ihre Konkurrenten beziehen. Verwenden Sie dann ein Keyword-Recherche-Tool, um festzustellen, welche Wörter oder Phrasen die beste Mischung aus Angebot, Nachfrage und bestehender Konkurrenz bieten. Bauen Sie schließlich Ihre Website um die Begriffe herum auf, die den Schnitt machen.

2.) Website-Design. Wenn Keywords der Wegweiser zum SEO-Erfolg sind, dann ist eine gut gestaltete und ausgeführte Website das Mittel, das Sie dorthin bringt. Die Zusammenarbeit mit Designprofis, die die Mechanismen der Suchmaschinenoptimierung verstehen, ist ein guter Ausgangspunkt. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Website unter Berücksichtigung Ihrer langfristigen SEO-Ziele erstellt wird. Dieser Schritt ist besonders wichtig, wenn Sie nicht technisch versiert sind oder nicht über die neuesten Trends in diesem sich ständig ändernden Bereich Bescheid wissen. Darüber hinaus kann ein talentierter Webdesign-Profi Ihre Keyword-Strategie in das Gesamtdesign Ihrer Website integrieren, die Navigationsoptionen rationalisieren und die Titel-, Meta- und Alt-Tags auf Ihrer gesamten Website optimieren.

3.) Inhalt. Sobald Sie die Roadmap und das Auto haben, brauchen Sie etwas Treibstoff, um Ihre Suchmaschinenoptimierungsmaschine in Gang zu bringen. Frischer Inhalt ist dieser Treibstoff. Das kontinuierliche Hinzufügen von originellen und schlüsselwortreichen Inhalten zu Ihrer Website ist eine großartige Möglichkeit, nachhaltige SEO-Ergebnisse zu erzielen. Je häufiger Ihre Website aktualisiert wird, desto häufiger wird sie von Suchmaschinen-Spidern gecrawlt – und desto mehr Anreize bieten Sie Ihren menschlichen Besuchern, immer wieder zurückzukommen. Sie können auf diesem Konzept aufbauen, indem Sie einige dieser Inhalte außerhalb der Website verteilen, wo sie beginnen können, gezielten Traffic zu generieren und wertvolle Backlinks zu Ihrer Website zu generieren.

Sobald die Bausteine ​​vorhanden sind, können Sie mit der Arbeit an einer Linkbuilding-Kampagne beginnen. Zusammen verhelfen sie Ihrem Unternehmen zu einem großartigen SEO-Start.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Go up