4 wesentliche Elemente der SEO-Strategie für dienstleistungsorientierte Unternehmen

Einzigartige Elemente, die für ein dienstleistungsbasiertes Unternehmen erforderlich sind, um in den Suchmaschinen richtig zu ranken.

Während große multinationale Unternehmen SEO-Strategien anwenden, um Kunden aus der ganzen Welt zu gewinnen, möchte ein kleines Unternehmen, das nur mit Kunden in seiner geografischen Region zu tun hat, nur lokale Leads.

Dieser Artikel untersucht, was Sie in Ihrer SEO-Strategie haben müssen, wenn Sie eines dieser kleineren Unternehmen sind und versuchen, bei Kunden in Ihrer Nähe sichtbar zu werden.

1. Ihre Website

Sehen Sie sich Ihre Website an und prüfen Sie, ob Sie erkennen können, wo sich Ihr Unternehmen befindet und wen es bedient.

Ihr Zielgebiet sollte überwiegend im Homepagetext, Ihrer Kontaktseite sowie in der Fußzeile vermerkt sein. Sie können es sogar in Ihren Firmennamen oder Ihre URL integrieren.

Die Idee ist natürlich, sicherzustellen, dass jemand, der auf Ihrer Website nach dem sucht, was Sie anbieten, auch bestätigt wird, dass Sie seinen Bereich bedienen.

Fügen Sie diese Begriffe auch in Ihre META-Daten ein. Es macht einen Unterschied, wenn Sie lokale Kunden erreichen, indem Sie gezielt nach Ihrer Stadt oder Ihrem Geschäftsgebiet suchen. Wenn Sie außerdem einzelne Seiten für jeden von Ihnen angebotenen Service erstellen, arbeiten Sie die bedienten Standorte in die Überschriften ein und kopieren Sie sie.

2. Google MyBusiness

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sollten Sie ein Google Mail-Konto für sich selbst erstellen, damit Sie sich problemlos bei allen Apps und Produkten von Google anmelden können.

Google My Business ist ein solches kostenloses Tool, mit dem Ihr Unternehmen auf Google Maps gepinnt wird, und wenn Google die richtigen Signale sieht, werden Sie auch in den Ergebnissen der lokalen Rangliste weit oben angezeigt. Die lokalen Ranking-Ergebnisse sind die Ergebnisse, die Sie sehen, wenn Google Ihre Suchanfrage als standortspezifisch verstanden hat.

Versuchen Sie, „Klempner in meiner Nähe“ in Google einzugeben, und Sie werden wahrscheinlich ein paar Anzeigen und einige lokalisierte Einträge sehen, bevor Sie die organischen Suchergebnisse sehen. Dies können 1–3 Anzeigen oder 3 oder 4 lokale Einträge sein, je nachdem, wie wettbewerbsintensiv der Markt ist.

Diese lokalen Einträge sind für Ihr Unternehmen wertvoll, und indem Sie Ihr Unternehmen bei Google erstellen und bestätigen, haben Sie zumindest die Schritte eingeleitet, die erforderlich sind, um in diesen lokalen Einträgen aufgeführt zu werden.

Sobald Sie das Konto haben, füllen Sie alles aus, was Sie können. Stellen Sie Fotos zur Verfügung und verwenden Sie Ihre Service- und Ortsschlüsselwörter in der Beschreibung und überall dort, wo Sie eine ernsthafte Gelegenheit sehen.

3. Lokale Zitate

Lokale Zitate sind, wenn Ihr Unternehmen in lokalen Verzeichnissen aufgeführt ist. Sie müssen dies wahrscheinlich nur einmal tun und es ist sehr einfach.

Suchen Sie einfach Ihren Standort mit dem Wort „Verzeichnisse“ dahinter. Es gibt einige offensichtliche wie Yelp, aber Sie können auch einige Nischenverzeichnisse für Ihren Ort und Ihren Service finden.

Zahlen Sie niemals dafür, da diese bezahlten Verzeichnisse bereits von Google gekennzeichnet wurden, wenn es ihre Website überprüft. Das Bezahlen für Links oder Zitate wird Ihren Ranking-Bemühungen immer schaden.

4. Bewertungen

Wenn es um lokale Kunden geht, sind Bewertungen Gold wert. Sie sind Zeugnisse, denen andere potenzielle Kunden vertrauen können. Es ist völlig in Ordnung, diese von früheren Kunden anzufordern. sie zu verfälschen ist es jedoch nicht.

Lassen Sie sie sich nicht von Ihrem Computer aus bei ihrem Google Mail-Konto anmelden, um eine Bewertung abzugeben, oder Google sieht, dass Ihre Bewertungen alle von derselben IP-Adresse stammen, und die Bewertungen werden Ihrem Rang dann nicht helfen.

Es gibt noch viele andere Dinge, die Sie tun können, aber diese 4 Punkte sind Grundnahrungsmittel in jeder lokalen SEO-Strategie, und wenn Sie ein dienstleistungsbasiertes Unternehmen sind, benötigen Sie sie, um den richtigen Traffic zu erzielen.

Wenn Sie die Ranking-Ergebnisse wirklich dominieren und sicherstellen möchten, dass Sie eine solide Strategie haben, sollten Sie natürlich jemanden einstellen, der professionelle Suchmaschinenoptimierung anbietet. Sie können die Dinge weiter vorantreiben und aktiv die Bemühungen aufrechterhalten, die erforderlich sind, um Google wissen zu lassen, dass Sie das bereitstellen, was Sie tun, wo Sie es tun, während Sie Ihre Zeit damit verbringen, Ihren Service tatsächlich bereitzustellen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Go up