SEO-Strategien, um die größte Suchmaschine der Welt zu dominieren

Der Anfang

Als ich anfing, mich mit SEO zu beschäftigen, wusste ich wirklich nicht, wo ich anfangen sollte. Und wie bei den meisten Herausforderungsgeschichten war ich mit meinen Seilen am Ende – ich hatte alles versucht. Nach vielen schlaflosen Nächten, fast 20.000 Dollar, die für die Entwicklung von Websites verschwendet wurden, und einem Mangel an Ergebnissen, war ich müde, frustriert und pleite. Nachdem ich viele endlose Stunden damit verbracht hatte, zu lernen, wie man die Techniken anwendet, die die Websites mit der Nummer eins verwendeten, begann ich, viele der gleichen Techniken auf meiner eigenen Website anzuwenden, und erreichte schnell die Spitze von Google für bestimmte Keyword-Phrasen.

Diese Erkenntnisse führten zu dem, was ich jetzt die SEO Made Simple-Methode nenne. Mein Fokus war – und ist immer noch – Google, weil es mehr Suchverkehr generiert als jede andere Suchmaschine. Ich habe auch gelernt, dass die Optimierungstechniken, die verwendet werden, um die Nummer eins in der größten Suchmaschine der Welt zu erreichen, einzigartig sind. Kurz nachdem ich begonnen hatte, diese Techniken auf meiner eigenen Website anzuwenden, stieg ich schnell von Seite 10 in Google für wichtige Suchbegriffe an die Spitze der Suchmaschinen-Ergebnisplatzierungen (SERPs) auf. Obwohl die Suchmaschinenergebnisse von Zeit zu Zeit variieren, zeigen alle meine Keyword-Suchen meine Website auf der ersten Seite von Google, und viele von ihnen sind auf der ersten oder zweiten Position.

Nachdem ich viele Nächte damit verbracht hatte, die erlernten SEO-Techniken anzuwenden, dauerte es nicht lange, bis ich schnellere und effizientere Methoden entwickelte, um Ergebnisse zu erzielen. Diese Optimierungstechniken haben mir wertvolle Zeit und Geld gespart, wodurch der Prozess viel einfacher und schneller zu implementieren war. Ich werde all diese Techniken auf den folgenden Seiten mit Ihnen teilen, damit Sie nicht endlose Stunden mit manuellen Prozessen verschwenden, die leicht automatisiert werden können.

Das Beste an SEO ist, dass ich keinen einzigen Cent für Google AdWords oder andere Arten von Online-Werbung ausgebe. Warum sollte ich? Ich bekomme so viel Verkehr, wie ich kann, von der Platzierung Nummer eins auf der größten Suchmaschine der Welt – Google! Andere Schlüsselwörter, auf die ich mich für diese Website konzentriert habe, sind Marketing-Artikel, Marketing-Dienstleister und Marketing-Blog-Verzeichnis.

Vorteile von SEO

Suchmaschinenoptimierung ist in der Lage, Ihnen einen strategischen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern zu verschaffen

- Hat eine positive psychologische Wirkung auf einen Besucher.

- Helfen Sie beim Erstellen einer Markenidentität.

- Höhere „Markenerinnerung“.

- Steigerung des gezielten Online-Verkehrs.

- Bessere Positionierung der Website.

- Fähigkeit, den Wettbewerb mit Ihren Mirror-Sites zu dominieren.

- Schneller, messbarer ROI.

- Erhöhte und gesteigerte Produktverkäufe und Online-Sichtbarkeit.

- Niedrigere Kosten für die Kundenakquise.

- Breiterer Web-Marketing-Anteil.

- Treten Sie effizient gegen größere Konkurrenten an.

- Kontinuierliche Sichtbarkeit.

- Macht das Beste aus dem besten Werbemittel.

- Das günstigste Marketinginstrument, auch im Netz.

- Steigert Ihren Umsatz. Viele nicht stationäre Unternehmen sind nur durch Online-Präsenz gewachsen, und das beste Beispiel ist Amazon. com.

OnPage-Optimierung

Wie ich in der Einleitung erwähnt habe, besteht jede SEO-Bemühung im Wesentlichen aus zwei Teilen: On-Page-Optimierung und Off-Page-Optimierung. Wir beginnen mit einer Übersicht und Erläuterung der Onpage-Optimierung, da sie die Grundlage für Ihre SEO-Bemühungen schafft und leicht verständlich ist. Einfach ausgedrückt, was Sie auf Ihren Webseiten tun, kann sich positiv oder negativ auf die Platzierungen Ihrer Suchmaschinenergebnisse auswirken – wo Ihre Website bei Google für einen bestimmten Suchbegriff oder eine bestimmte Phrase platziert wird.

Was ist OnPage-Optimierung?

In seiner einfachsten Form definiert, ist On-Page-Optimierung das, was Sie auf Ihrer Website tun, um Ihren SERPs zu helfen oder zu schaden. Aus meiner Sicht bezieht sich die On-Page-Optimierung auch auf kritische Planungsschritte wie das Verstehen Ihrer Nische, Keyword-Recherche und Webstrategie.

Das Beste an der On-Page-Optimierung ist, dass sie vollständig in Ihrer Kontrolle liegt. Wenn es richtig gemacht wird, kann es verbessern, wie Suchmaschinen Ihre Website sehen, Ihre relevanten Inhalte (Keywords) gewichten und Ihre Website in den Suchergebnissen für einen bestimmten Begriff platzieren.

Stichwortforschung

Je mehr ich über Suchmaschinenoptimierung lerne, desto mehr setze ich auf eine effektive Keyword-Recherche. Das Finden der Suchphrasen, für die Ihre Website oder Ihr Blog optimiert werden sollte, ist für jede Suchmaschinenoptimierungskampagne von entscheidender Bedeutung. Ziel ist es, relevante Keywords mit hohem Traffic zu finden, die aus Optimierungssicht weniger wettbewerbsfähig sind. Weniger Wettbewerb bedeutet das

Sie haben eine viel bessere Chance, für Ihre gewählte Keyword-Phrase die ersten Plätze zu erreichen. Dies erfordert ein wenig Arbeit, aber es lohnt sich.

Der Wert der strategischen Auswahl von Schlüsselwörtern ist sehr hoch. Mit den „richtigen“ Keywords können Ihre Optimierungsbemühungen schneller erfolgen und das beste organische Ergebnis erzielen. Viele der Unternehmen, die ich in den letzten Jahren beraten habe, haben der Keyword-Recherche nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. Infolgedessen versuchten sie, ihre Websites entweder für Keywords zu optimieren, für die sie niemals die ersten Plätze erreichen konnten, weil eine Autoritätsseite wie Wikipedia die Spitzenposition einnahm, oder für Keywords, die so gut wie kein Suchvolumen hatten.

Was sind LongTail-Keywords?

Es ist sehr schwierig für neue Blogs, nach einzelnen oder breiten Wörtern zu ranken. Zum Beispiel ist „Wireless Routers“ ein Schlüsselwort, das sehr stark umkämpft ist. Wenn Sie in Google suchen, indem Sie drahtlose Router eingeben, werden Sie feststellen, dass die Website eine hohe Domänenautorität hat. Sie können die Domain-Autorität jeder Website finden, indem Sie den Moz-Site-Explorer verwenden. Es ist sehr schwierig, diese Websites zu übertreffen. Daher verwenden Blogger Long-Tail-Keywords wie „Best Wireless Routers under 50 dollar“.

Kostenlose Tools, um die Long-Tail-Keywords zu finden

· Answerthepublic ist eines der besten Tools, um Long-Tail-Keywords zu finden. Es bietet unzählige Keyword-Vorschläge.

· Keyword-Tool. io ist ein weiteres Tool. Bevor Sie schreiben, können Sie dort Ihre Schlüsselwörter finden.

· Soolve liefert kostenlos Keyword-Vorschläge aus den Suchsteinbrüchen von Google, Amazon, Ask etc.

Möglichkeiten, die Schlüsselwörter zu finden

1. Google-Vorschläge: Zusammen mit diesen Tools gibt es einige Tricks, mit denen Sie Keyword-Vorschläge finden können. Notieren Sie sich einfach den Themennamen in Google und scrollen Sie dann nach unten, um die zugehörigen Schlüsselwörter zu finden. Sehen Sie hier, was Google als „Beste WLAN-Router“ anzeigt.

2. Foren: Sie können auch ein neues Schlüsselwort in den verschiedenen Foren finden. Geben Sie einfach die Suchabfrage „Schlüsselwort“ + „Forum“ in Google ein, um die Foren zu finden, die mit Ihrem Schlüsselwort in Verbindung stehen.

3. Wikipedia: Sie können zu diesem Zweck auch Wikipedia verwenden. Geben Sie das Stichwort in die Suchleiste von Wikipedia ein und scrollen Sie dann nach unten. Es zeigt auch einige verwandte Themen.

4. Google-Trends: Google Trends ist ein weiterer sehr hilfreicher Service von Google. Es bietet auch die verwandten Abfragen, die Sie für die Keyword-Recherche verwenden können.

5. Forenfragen: Tritt Frage-Antwort-Foren wie Quora bei. Foren wie Quora haben jede Menge aktive Mitglieder. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, die neuen Schlüsselwörter zu finden, da die Leute dort so viele Fragen gestellt haben und Sie möglicherweise neue Schlüsselwörter finden, zu denen Sie den Beitrag schreiben sollten. Dies sind also einige einfache Möglichkeiten, auf die Sie sich nach dem Start eines Blogs konzentrieren müssen.

Was ist OffPage-Optimierung?

Off Page SEO ist nichts anderes als Wege oder Methoden, um das Ranking oder die Position einer Website auf der Ergebnisseite einer Suchmaschine (SERPs) zu verbessern. Offpage-SEO hat nicht nur mit Linkaufbau zu tun. Off-Page-SEO bezieht sich neben dem Website-Design auf verschiedene Werbemethoden. Der einzige Zweck ist die Verbesserung der Position einer Website in den Suchergebnissen.

Anders als bei Onpage-SEO fallen folgende Aktivitäten unter Offpage-SEO, die außerhalb der Grenzen einer Webseite liegen:

• Sozialen Medien

• Linkaufbau

• Social-Bookmarking

Lassen Sie uns sie im Detail sehen.

• Sozialen Medien:

Online-Networking bzw. Social Media ist ein Stück „Offsite-SEO“ und objektiv betrachtet auch eine Art Linkbuilding. Es sollte beachtet werden, dass der größte Teil der Links, die Sie von Social-Media-Plattformen erhalten, "nofollow" sind, was jedoch nicht bedeutet, dass sie keinen Wert haben. Social-Media-Erwähnungen machen Fortschritte, da Ranking-Variablen und legitimes Design von Social-Networking-Profilen ebenfalls SEO helfen können.

• Linkaufbau:

Der externe Linkaufbau oder Linkaufbau ist die am weitesten verbreitete Off-Page-SEO-Technik. Im Wesentlichen versuchen Sie durch den Aufbau externer Links zu Ihrer Website, die gleiche Anzahl von "Stimmen" wie möglich zu sammeln, mit dem Ziel, Ihre Rivalen zu umgehen und einen höheren Rang einzunehmen. Zum Beispiel, wenn jemand diesen Artikel liebt und von seiner Website oder seinem Blog aus darauf verweist, dann ist dies so, als würde dies den Suchmaschinen sagen, dass diese Seite großartige Daten enthält.

Im Laufe der Jahre haben Webmaster versucht, Links zu ihren Websites mit dem Ziel zu erstellen, dass sie höher eingestuft werden, und sie haben verschiedene Ansätze „erfunden“, um die Anzahl der Links zu erhöhen. Die bekanntesten Wege sind:

1. Blogverzeichnisse:

Ähnlich wie Gelbe Seiten, jedoch war jeder Eintrag ein Link zurück zu einer Seite.

2. Kommentarlink:

Die gleiche Idee wie bei Forensignaturen, bei denen Sie auf einer anderen Website oder einem anderen Blog mit einem bestimmten Endziel einen Kommentar hinterlassen, um einen Backlink zu erhalten. Viel schlimmer ist, dass Sie, anstatt Ihren richtigen Namen zu verwenden, Schlüsselwörter verwenden könnten, sodass Sie anstelle von „Bemerkung von Alex Chris“ „Kommentar von Wie man Gewicht verliert“ oder etwas Vergleichbares schrieben.

3. Artikelverzeichnisse:

Indem Sie Ihre Artikel in einem Artikelverzeichnis veröffentlichen, könnten Sie einen Link zurück zu Ihrer Website erhalten. Nur wenige Artikelverzeichnisse haben nur außergewöhnliche Inhalte anerkannt, während andere Verzeichnisse alles von umgeschriebenen Artikeln bis hin zu effektiv veröffentlichten Artikeln anerkannt haben.

Beachten Sie, dass wir die Vergangenheitsform verwendet haben, um alle oben genannten Strategien darzustellen, mit der Begründung, dass sie nicht nur heute nicht funktionieren, sondern dass Sie sie nicht ausprobieren sollten, da Sie wahrscheinlich eine Strafe anstelle eines Aufstiegs in der Rangliste erhalten (insbesondere in Bezug auf Google).

•Soziale Lesezeichen:

Social Bookmarking ist nicht mehr so ​​berühmt wie in der Vergangenheit, aber es ist immer noch ein anständiger Ansatz, um Traffic auf Ihre Website zu bekommen. Abhängig von Ihrer Ecke können Sie Websites wie reddit entdecken. com, graben. com, stolpern. com, Schaufel. es und lecker. com (um einige Beispiele zu nennen), um Ihre Inhalte zu bewerben.

Bedeutung von OffPage SEO:

Suchmaschinen bemühen sich seit geraumer Zeit darum, herauszufinden, wie sie dem Suchenden die besten Ergebnisse zurückgeben können. Dazu berücksichtigen sie die On-Site-SEO-Variablen (siehe oben), einige andere Qualitätskomponenten und Off-Page-SEO.

Off-Page-SEO gibt ihnen ein gutes Zeichen dafür, wie die Welt (verschiedene Websites und Kunden) die bestimmte Website sieht. Eine hilfreiche Website enthält wahrscheinlich Verweise (Links) von verschiedenen Websites. es wird wahrscheinlich einen Platz in den sozialen Medien haben (Facebook-Likes, Tweets, Pins, +1 usw.) und es wird wahrscheinlich mit einem Lesezeichen versehen und von Gruppen gleichgesinnter Personen geteilt werden.

Vorteile:

Hier sind einige Vorteile einer erfolgreichen Offsite-SEO:

• Erhöhte Rankings: Das Ranking wird sich verbessern, was mehr und mehr Verkehr bedeutet.

• Mehr Präsenz: Höhere Rankings implizieren ebenfalls eine bemerkenswertere Präsenz, seit eine Website in den oberen Rängen positioniert ist: Sie erhält mehr Links, mehr Besuche und mehr Online-Networking-Erwähnungen. Es ähnelt einer endlosen Gruppierung von Ereignissen, bei der ein Ding das andere hervorruft und danach das andere und so weiter.

• Anstieg der Pageranks: Der Page Rank ist eine Zahl zwischen 0 und 10, die laut Google die Bedeutung einer Website angibt. Es ist das Framework, das von Larry Page (einem der Gründungsmitglieder von Google) entwickelt wurde, und einer der Gründe, warum Google so effektiv war, dem Suchenden die wichtigsten Ergebnisse zu zeigen. Page Rank ist heute aus den 250 Faktoren hervorzuheben, die Google verwendet, um Websites zu ranken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Go up